Cash Advance Loans Get Money Fast In Your Account Sameday

Availing loans in America alone is very comfortable as the citizens do not require step out their particular homes or office to search for most satisfactory. At whatever time you face fiscal crunch, there is actually definitely an immediate expense to repay for, your hands are not full and your payday is far then you might get online aid. Payday lenders are always here to help you and supply you with the facility of accessing fast cash. In the least span of possible time, you get your hands on the funds that you should then handle the needs for which loans were required.

Bankruptcies, payday loans, Car Title Loans, Credit card financing. These regions of financial concern have become second nature to categories of many income levels just trying to get by on income. Job growth is crucial and as hard when your government has or haven’t tried to help, significantly does not seem regarding changing soon.

The signature loans will also basically the payday associated with loans. As with the payday loans, these loans can even be availed in the UK residents who are above 18 years old and possess a checking information. You also need to have a regular paycheck. As these are very payday loans, regardless of if you can have a well-toned man walking lousy cash. You can apply confidently even though you have a bad credit.

Even to be a short-term loan, this loan is not a conventional loan. You can get money even for people with faced the thing is of poor credit tags in your past. A favorable credit record isn’t a compulsion to qualify for the loan. You must do a job giving you income good enough to payday loans pay back the loan in day. The lenders actually look for your capability to repay the US dollars. Whatever you did in your financial past is of no interest these.

The adaptability of this finance will be high because here what you are doing not need to prove your own self. You do not require to sign lengthy paper and posts. Just meet some simple conditions and avail the small finance.

Before anything, you essential info that it is a short-term kind of loan. Whenever you know this is caused by the high-interest rate that is tacked to the loan granted you have it out. An online payday loan can run as high as 500% in apr’s making it tough for most to repay them. It is not recommended that consider out a 2nd payday loan if you already have one outstanding loan.

I would urge anyone that has the need for a payday loan to be able to proper financial advice before the borrowing. Consider all your choices before getting yourself into a debt cycle that could possibly never get out of.

Easy Ways To Manage Debt And Avoid Bad Credit

Both procedures reflect poorly on the finance report however, the bankruptcy would adhere to the report for to start 10 as well as a settlement shows up for several years. With the settlement, it is possible to negotiate with the debt settlement get rid of the note from the report after a little payment.

I’m usually very detailed about reviewing my fiscal reports and keeping my checkbook balances in good order. Nevertheless, I slipped up for 8 weeks regarding my bank account and it cost me $9.95. You’ll find it taught me a lesson.

The way we do banking has been genuinely revolutionized with the online world. Many things that back in the day we could only have done by going to the bank come to be completed for them. The primary advantage to MCU online banking since 1916 is that you just do not for you to stand in line. Most transactions can be carried out in your own residence in front of your pc. Another advantage of online checking accounts is that the very safe because of heavy duty encryption. It is usually very effortless to repay what you owe online and not having to write a. You can set up a recurring payment along with the bank will automatically pay your bill each season. In the near future, most banking is conducted this way.

Chicago Patrolmen’s municipal credit union online sign is proud to get the 2011 Founding Sponsor of the Chicago Police Memorial Foundation and invite residents to sign up in the 2011 Run to consider on Saturday, April 30, 2011, at the Gold Star Families Memorial and Park, 1410 Ersus. Museum Campus Drive, Chicago.

There can also be locations contain Thanksgiving clothing drives, winter coat drives, and clothing drives. The Albuquerque Rescue Mission address is several few tips.

A: Savings accounts and Certificates of Deposit(CDs) are insured by the FDIC to around a value of $250,000. Money Market checking accounts aren’t covered by FDIC. Bank deposits are addressed by a similar agency called NCUA. Storing a little cash in the fireproof safe for emergencies such as natural disasters might stop a bad idea. Keeping large volumes of cash within your home can be a security risk, however. You actually are robbed your insurance policy probably won’t cover losing. It’s still better aid keep your emergency fund within your bank or members credit union online banking.

Since I (our fictitious hacker Joe) has nothing better to do with my time, I’ll just do it– set up some fake social media profiles. Here, let me go to the blog to see who your friends are and who you trust.

So even though the housing market has taken a beating, there are options to get 0 down mortgage. As with every mortgage decision, gather your information, form some questions and contact a mortgage professional to help make an informed decision buying. It is in their interest to an individual.

Installment Financial Loans For Bad Credit- Simple To Pay No Credit Investigations

It has been observed that in most of the fails in loans, the reason is the indigent and inefficient repayment procedure. Actually, most of the short term loans have to be repaid in one installment. This can be a very bad thing regarding loans. A borrower sees it very difficult to repay the complete mortgage in one part. Rather than resolving any credit problem, this just increases the debt problem on the borrower. To solve this kind of problems, today a number of loan companies have introduced installment financial loans for bad credit.

To acquire these types of loans, the borrowers do not require pledging any kind of asset or even other property to get these types of loans. This saves all of them from the risk of shedding their asset in long term.

These are some specifications that need to be fulfilled. The advantage of having cash even in the middle of the of the month can be feasible with it. Do not worry about pay back as money can be paid back in small installments. The total amount will be small because it is a brief term loan. In short expression loans, the amount will be little and the time limit to repay it will likewise be small. There will be simply no personal loans today requirement of any bulky documents. Neither faxing type best online payday loan companies thank you’s nor Tele-checking will be performed. It is really like a great assistance when you get stuck within money needs. The procedure to use is also very easy. Just go on the web and fill the form. The form is going to be submitted in minutes plus amount will be with you inside few hours.

The borrowers might apply for these loans without having to take any stress of the credit problems. In other words, lenders don’t even consider their particular credit records while providing these loans.

Installment loans for bad credit are very easy to get small loans that are very easy to repay. Just like every other short term loan, a borrower might apply for such advances more than the internet too. It makes the whole loan procedure very fast as well as helps in comparing the prices and charges of different loan companies. Through this way, a customer may select the best loan provider for his or her loan.

These financial loans are actually meant for those individuals who have permanent citizenship people and who have attained a good age of 18 years. Even when any person has poor credit ratings, then also he or she might apply for such loans. In case you are earning a decent income presently, then the loan may be authorized quickly.

Installment loans intended for bad credit are a benefit to loan seekers labeled with bad credit scores. You are able to seek this type of loan by way of a simple online application treatment and receive cash hassle-free.

Instantaneous Approval Bad Credit Loan Products: Cash For Speedy Repayment Of Charges

The following vendors are for you if you wish the absolute lowest possible prices that reward track of no late obligations and good salary, even though you have some higher rate debt you would like to clean up.

E-loan, a division of Bajo Popular de Malograr Rico (referred to be able to as “Our” or perhaps “Ours”), advertises products that are provided by means of Avant and given by WebBank, in whose privacy policies and even practices may be entirely different from Ours. We inspire you to review Avant’s privacy policies to higher understand how your personal data may be used. All documented trademarks, service scars and other trademarks mentioned herein are the real estates of their respective keepers. Disclaimer and announcement of non-affiliation: Devant and WebBank, in addition to Banco Popular sober Puerto Rico usually are separate, non-affiliated agencies and are not linked to each other in any way.

This is an unguaranteed loan, but you has to be a homeowner to apply since it is designed for homeowners would you prefer not to protect a loan against their home.

Try micro funding. This is can be especially attractive for new venture companies. Microcredit businesses loan small amounts below $50, 000 (more likely in the $1, 000 to $3, 000 range) to be able to small business entities, and so they open credit lines to be able to markets that usually have very little use of it, like ladies and minorities. Since the life long these loans best bank to get a personal loan is generally short, look for microloans from non-profit organizations, like to avoid usurious interest rates.

Personal loans, often known as unsecured loans, are to borrow a fixed quantity from a lender, in addition, to agree to pay it back over an agreed period of time paying fixed month-best place to get a personal loan with bad credit month repayments.

For example, in case you have $10, 000 throughout credit card debt, good cash flow, and great credit score, their best rate you will save as much as 0% stability transfer deals as soon as you factor in the charges for each.

As an added boon, members involving specialist cashback internet sites can be paid if they sign up to some lending options. Do check that it’s the same deal though since terms can be diverse. And remember the procuring is never 100% assured until it’s in the account.

Below-Average Credit Loans: In Your Tough Period

One final be aware of unsecured personal loans, there are several options to consider. For anyone who is trying to get the best-unsecured loan for bad credit, you could be better served to stay with your local traditional bank or credit partnership if you already have a proven relationship. If that’s rather than an option for you there are numerous options online to take into consideration.

You can find no pre-payment charges, so if you are able to help the best place to get a personal loan with bad credit make extra payments or even pay off your entire equilibrium early, you will not be billed any additional fees.

Sandoval Ramon Elias Hello there everyone my name is Ellias Sandoval, From South America base in USA state best personal loans for poor credit of The United States, I am here in order to testify how I have been scammed by sixth is v.

Gooday Everybody, I am Jean Speer by name and I also live in the US, I am going to like to talk about the particular goodness of Lord in my life, after a lot of months of trying.

The total amount in the account of which secures the loan should be at least equal to the particular outstanding loan equilibrium and cannot be taken. However, as the mortgage is paid back, money in the account safeguarding the loan become available for you. Any balance around the amount initially necessary to secure the loan can be found to you.

Are there choices to reduce my amount? Ascend gives individuals the option to reduce their costs over time by displaying responsible financial actions such as paying down debts or building financial savings.

The Majority Of Money Problems Is Bigger Than Payday Loan Fees

We thank everyone within the room as a dozen behaving coaches have encouraged as not to seem ungrateful for their rejection involving me. Camera Sweetheart doesn’t respond plus Sleazy Man huge smiles that classic “I feel sorry for you, yet I’ll still offer you the pleasure associated with sleeping with me, inches smile.

Choosing a payday loan online will give fast access to cash to assist out with the additional items that pop up. These types of loans are substantial interest with a quick payoff. These financial loans can get expensive you should paid off in time.

Apply nowadays if you need money in addition to the need for an online payday loan then you certainly have a significant advantage is usually that the process is very fast. Ca payday loan be a genuinely quick way to get yourself a cash loan?

The quantity that is given to typically the borrower can range by $ 80 instructions $ 1500 therefore, the period that is provided, which can last for 1-30 days. The customer must ensure the lender’s ability to repay.

For most of the financial strategies, the process will be time-consuming, or the cost of the complete process is too a lot. This is only not fixing the actual essence from finance. To get the cash fast, people will pay more attention. Therefore, to cater individual requirements of individuals lenders allow us the scheme when the lenders may concern money in few minutes by using (instant payday loans) no credit score checking. The lenders may matter the money in a short while with low-interest rates suitable. The process of this particular scheme is very simple.

The distinct disadvantages of the online cheap payday loans instant approval reveal all around money. It prices money to obtain one of these simple short-term loans. The special fee plus entire loan amount arrives in just a few quick weeks. The common expression is 14 days. While trying to take care of an immediate cash problem, consumers are not foreseeing the problems ahead if the payoff is anticipated. If a person has no payment plan intact whenever taking out their initial loan, they may be placing themselves deeper directly into financial problems.

I had to show I had no financial obligations at all, so mother and father offered to loan me the amount of money to pay all the debt off. It indeed worked out best for us because I did not have to pay monthly attention charges. Each month, My spouse and I pay a reasonable portion of the loan returning to my parents. My credit score past showed that most my debts had been paid off, so this aided towards making it an excellent rating.

WEDNESDAY: A fantastic day for grain. The recipe explained wash thoroughly ahead of steaming the food. It seemed silly but My partner, and I took a bath. Consistently say it increased the rice virtually any.

A wonderful pleasure of customs

Customs, it is one of the places that many men would like to visit once. It seems to be honest that I would like to try it once for male sexual services deployed there. Because sexual services that sexual practices are done is service for men, specialized for men. Therefore, I am getting the support of many men, and it can be said that it is natural for men to get pleasure.
If it is Yokohama Deliher here is Yokohama Deliher information full of information.
Mail order shop of adult toy . It is a site of a kind and safe adult toy.
It is information of Gotanda customs . Deliher update The latest information is updated on occasion Update If it plays with Gotanda customs there is only here!
Information on Ikebukuro customs . Deriher’s recommendation information is released. Ikebukuro There is only here if you play with customs!
Recommended information of Shibuya customs . Deriher’s recommendation information is released. If it is a Shibuya customs declaration here!
I am investigating a free encounter community. Full of information on free dating sites!

Antworten mit Zitat Beitrag

Bei Streifzügen durch das Internet stößt man immer wieder auf Redewendungen, die – zumindest ich – nicht immer zuordnen kann. Heute hat mich das so richtig zum Grübeln gebracht, aber vorab mal die Vorgeschichte:

Da gibt es ein Board, in diesem Fall das g:b, das hat ein technisches Problem. Normale Sache und uns allen bekannt. Darum soll es auch nicht gehen, die Verantwortlichen werden es schon richten. Dann gibt es ein weiteres Board, in diesem Fall die FN, die haben sich darauf verlegt, NEWS aus der Boardszene zu vermelden. Soweit auch gut und ich will auch gar nicht die Vollständigkeit oder die Aktualität etc. diesbezüglich bewerten. Gibt ja Leute, die durchaus an einem Ort (in diesem Fall eben die FN) Infos über Betriebsstörungen/Ausfälle/Neugründungen etc. aus dem Boardbetrieb zu finden hoffen.

Nun las ich heute also bei der Suche nach dem g:b die FN. Da stand dann auch eine Nachfrage eines Users zu lesen “wo es denn hin sein könnte das g:b” und darauf antwortete einer der Administratoren des g:b folgendes:

Originalton x12x13 auf der FN:
Nein, es war auch nicht angekündigt – da wir es schlicht und ergreifend verpennt hatten

Das Board läuft ja jetzt wieder soweit, es gibt wohl noch Probleme mit der DB, die Techies – onkelchen und der neue Tech-Admin (der es öfters kommt und singen soll) MIP sind am Hand anlegen.

Quelle

Soweit kann ich auch noch folgen. Dafür sind Administratoren eben da Infos zu verteilen/zu geben und ich will auch das gar nicht bewerten.

Was mich jedoch ins Grübeln brachte ist die Redewendung(?) oder Formulierung (?) (der es öfters kommt und singen soll). Die hab ich so noch nie gehört. Was ist darunter zu verstehen? Man sagte mir ja bereits desöfteren alle Bösartigkeiten dieser Welt nach und demzufolge unterlasse ich es natürlich tunlichst, diese Frage am Ort des Ursprungspost zu stellen. Hab ich auch grad keine Lust drauf mich mit eventuellen Vorwürfen wie “willste shreddern, bashen, nachtreten etc.” oder sonstigem Dönkes zu befassen, nein, ich möchte ernsthaft und vollkommen unabhängig vom sonstigen Infogehalt der Adminaussage schlicht und einfach wissen, was man darunter versteht. Ist das ein g:b-Insider? Ist das Sprachgebrauch/Redewendung und bei mir klafft mal wieder eine Lücke oder was beinhaltet so eine Aussage?

CU Levy

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. – Salvador Dali
Beitrag08.09.2004, 15:48
Antworten mit Zitat
Stevano
Grosskotz

Antworten mit Zitat Beitrag

Also ich möchte ein wenig spekulieren. Irgendwer(Mip???) hat gesungen, bei den Grünen oder wie auch immer. Da so eine Datenbank nun mal recht viel Infos enthält, muß die nun Mithilfe von Slaky und Hawkeye wieder ran gebracht werden. Das die nun aufgrund ihrer Stellung, die wenig gebeugte Haltung mein ich, nun gefragt sind, wird bestimmt für einige Antworten sorgen. Schon die Ankündigung, das nun x12x13 es sich überlegt, ein geheimes unter dem Unterforum angelegtes Unterforum für die Warezfraktion zu basteln, hätte mir mehr als eine Augenbraue hoch gehen lassen. Nun gut schlafendes Auges so tun, als wenn man hellwach ist, das war schon immer die Stärke dieser Freaks. Nicht böse sein, ich will nur meinen Spaß wieder……

Gruß Stevano

“Die beste Methode, einen Narren von seinem Irrtum zu überzeugen,
besteht darin, ihn seine Dummheiten ausführen zu lassen.” (Josh Billings)
Beitrag08.09.2004, 16:50
Antworten mit Zitat
UserX
Misanthrop

Antworten mit Zitat Beitrag

Nun, dir – dem Unschuldslamm Levy – irgendwelche Bösartigkeiten unterstellen zu wollen, ist natürlich äusserst gemein, trifft es doch nicht mal annähernd den Kern der Sache.

Wer das g:b über die Jahre verfolgt hat, dem ist doch nicht unbekannt, dass die dortige Administration (einschliesslich meiner Person damals) ständig zu verbalen Höhenflügen ansetzt, die immer irgendwie zwischen “die Spatzen pfeifen es von den Dächern”, “Alle Vöglein sind schon da” oder “Nachtigall ich hör dir trappsen” anzusiedeln sind. Da verwundert es doch auch nicht, dass 6x² bei seinem (lange ersehnten) “ersten” öffentlichen Auftritt genau so eine “Weiße” singt. Dass ihm dabei natürlich so einer abgeht – womit wir beim kommen wären – dass er die (gleich z.T. neu vorgestellten) Kollegen aus dem wohlverdientem Tiefschlaf reisst, möge man ihm nachsehen, findet das Ganze doch hinter (zu Informationszwecken für die User sinnvollen) verschlossenen Türen drüben statt, so dass wenigstens keine Unbeteiligten von dem Anblick in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ich weiss eigentlich gar nicht, was du hast, Bashen und Nachtreten macht doch Spass, auch wenn viele “Gegner” aufgrund mangelnder Jodhartz S 11-7 “Cerealien” in ihrem Körnerfutter mittlerweile doch arg flügellahm geworden sind. *sfg*

//Nachtrag @Stevano: nochmal, Spass ist nicht, das Internet und seine “Bewohner” sind eine todernste Angelegenheit.

CU UserX
beware of the others…
Beitrag08.09.2004, 16:52
Antworten mit Zitat
Stevano
Grosskotz

Antworten mit Zitat Beitrag

Sag mal Usi, du weißt es eventuell, kann eigentlich ein akuter Mitgliederschwund aufgrund einer Datenbankproblematik passieren? Von 34000 auf 34 Mitglieder, wäre doch auch mal was feines. Ich mein dann müssten sie wirklich Angst haben vor Levy und Genossen.

“Die beste Methode, einen Narren von seinem Irrtum zu überzeugen,
besteht darin, ihn seine Dummheiten ausführen zu lassen.” (Josh Billings)
Beitrag08.09.2004, 16:58
Antworten mit Zitat
UserX
Misanthrop

Antworten mit Zitat Beitrag

In den für mich schon immer nur relevanten Bereichen der “Community” sind doch schon lange keine 34 User mehr aktiv, genausowenig wie bei uns, wir halten uns also gar nicht schlecht im direkten Vergleich.

CU UserX
beware of the others…
Beitrag08.09.2004, 17:24
Antworten mit Zitat
Levy
Desastreuse

Nun mal langsam! Antworten mit Zitat Beitrag

Klar bekenne ich mich das personifizierte Böse zu sein. Ich hab ja auch sonst keine Sorgen.

Auch stimme ich ja noch zu, dass man hinter verschlossenen Türen nicht gerade einen Infogehalt für Infosuchende präsentiert, sondern diese vorab mal der Zwangsregistration unterliegen. Na gut, ist halt so, in Anbetracht der Herzfrequenz so einiger NEWSberichterstatter hab ich heute lieber meinen sozialen Tag und beleuchte das nicht näher. Btw. sind wahre NEWS aus der Boardberichterstattung derzeit ganz andere und derzeit auch an ganz anderen Orten zu finden. Aber das war ja nicht meine Frage und ist ja auch nicht wirklich eine Überraschung.

Auch bin ich es im Fall des g:b ja schon seit langem gewohnt, dass man sich mitunter aus 3 unsortierten Infos eine zusammensuchen muss um einen halbwegs lesbaren, verständlichen Infogehalt zu haben. So sind mir natürlich auch die Unterforumgedanken bekannt – die ja zum Glück – verständlich formuliert waren und auch mit meiner obigen Nachfrage herzlich wenig zu tun haben.

So saß ich also hier und hab gedacht, was meint er nun wirklich der Schreiber? Kann ja sein, dass man auf dem g:b demnächst mit fescher Mukke empfangen werden soll – das würde dann ja zu dem Ansatz des “Pfeifens und Singens” passen. Aber ernsthaft – ne, glaub ich natürlich nicht wirklich. Dann hab ich überlegt, ob es “singt” vielleicht als “sinkt” zu verstehen ist, denn das g:b war ja seit gestern Abend weg, dann mal wieder da, dann änderten sich die Mitteilungen auf der Startseite, aber würde das nicht dem Infosuchenden dann suggerieren, “es geht dem Ende zu” und eventuell auf die 34-Mann Besatzung hinauslaufen, die Stevano hier zu überlegen gibt? Hm – hat mir zu sehr was von Spekulatius (© by Loddar).

Also was ist nun “der es öfters kommt und singen soll”? Demnach damit offenbar nicht das g:b gemeint, sondern Neu-Techi MIP? O.K. Soll der nun schmetternd über das Board flitzen und “kommen”? Ich find das ja wirklich Ferkelkram was Ihr mir hier gerade unterschieben wollt und an der Ernsthaftigkeit der Beantwortung meiner durchaus ernsthaft gemeinten Frage schrammt das auch gerade vorbei.

Auch bringen mich Eure “Schwanzvergleiche” hier gerade gar nicht weiter und unterstreichen mal wieder, dass ich hier nicht für voll genommen werde.

Und wenn “singt” nicht gleich “sinkt” ist, würde mich das auch beruhigen, denn das würde dann natürlich bei mir die Frage aufwerfen, ob nun der 9er-Frosch beim Kielholen verloren gegangen ist. Fragen über Fragen, die mich aber so gar nicht interessiert haben.

Ich folger also erst einmal wieder, dass obige Formulierung weder als Redewendung zu verstehen ist und mir auch deshalb nicht im Sprachschatz fehlen kann. Und weiter folger ich dann auch, dass sich der Folgeteil des Satzes “am Hand anlegen” zwar mit Euren ferkeligen Einfällen zur Aufklärung decken mag, aber doch nicht wirklich meine Frage beantwortet.

Mit anderen Worten: ich muss unwissend sterben

CU Levy

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. – Salvador Dali
Beitrag08.09.2004, 17:47
Antworten mit Zitat
UserX
Misanthrop

Antworten mit Zitat Beitrag

Was du immer hast, warum machst du so ein Topic überhaupt auf, weisst du doch genau, dass sowas bei Männern immer gleich in “Bürzelwackeln und -abmessen” ausartet, auch wenn ICH sowas natürlich gar nicht nötig habe, denn glaubt man z.B. den letzten Ergüssen eines Pamphlet-99, dann kann ich im Sommer nicht mal mehr kurze Hosen tragen, weil sonst an den Knien schon weit mehr als nur das Köpfchen rausschaut und wisst ihr was, er hat damit sogar noch Recht.

So genug der “Förkeleien” – wie verpennt die ganze Administration des g:b in den wenigen Zeilen drüben schon wieder rüberkommt, erschliesst sich dem aufmerksamen Leser eh von selbst, eine “Information” der User über Team- oder sonstige Änderungen findet schon lange nicht mehr statt, Hauptsache aber, man hat jetzt ein chat:forum, wo sich die unvermeidlich üblichen Verdächtigen ergänzend zum kinder:kanal noch wichtiger machen können, als sie ohnehin schon immer gerne mal gewesen wären.

CU UserX
beware of the others…
Beitrag08.09.2004, 18:10
Antworten mit Zitat
Levy
Desastreuse

Antworten mit Zitat Beitrag

Originalton UserX:
Was du immer hast, warum machst du so ein Topic überhaupt auf […]

Vorab mal mache ich das aus dem Grunde auf, weil ich im Gegensatz zu manch einem anderen Ort, hier fragen kann was ich will und wann ich will. Und nebenbei auch noch Dir gegenüber den winzigen Vorteil habe, keinen Bürzel zu haben mit dem ich wackeln müsste aber durchaus den Outsider im Nacken, der von Bürzelwackeln gar nichts hält, sondern lieber gleich “lang macht” – so hat er eben gerade jedenfalls gesagt.

Aber warum mache ich nun also auf? Fang mal nochmal an zu lesen.

Nebenbei solltest Du Dich dann vielleicht entscheiden ob Du hier nun eine Rubrik “Boardgeschehen” brauchst, wobei es mich ehrlich gesagt nicht sonderlich reizt, aber damit wir dann den Anspruch Laberboard (der uns kürzlich verpasst wurde, komisch dass ich das hier ganz anders bezeichne) auch endlich erfüllen können. Hm, hab ich nicht wirklich Lust drauf.

Ich finde es eher interessanter in diesem Topic, das durchaus noch einen anderen Topictitel haben könnte (vergeh Dich also gerne dran), Redewendungen, Formulierungen oder auch sogenannte Ammenmärchen einmal näher zu beleuchten. Mitunter eröffnen sich da ja ganz neue Sichtweisen, die man so noch nie beleuchtet hat.

Die Infopolitik betreffend solltest Du diese doch zur Schonung Deiner Nerven den wahren Könnern überlassen, zum Großwerden gehört eben auch, sich blutige Nasen zu holen, das muss auch die derzeitige elite:crew in Teilbereichen durchlaufen. Das halte ich für vollkommen normal und allenfalls gelegentlich erheiternd.

Edit: für all die zarten Seelen und insbesondere die Paranoiafraktion hab ich dann mal den Topictitel angepasst.

CU Levy

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. – Salvador Dali
Beitrag08.09.2004, 18:35
Antworten mit Zitat
Stevano
Grosskotz

Antworten mit Zitat Beitrag

Zurück zum Köpfchenvergleich.

Zitat:
gulli wars(TM)

Ich mein sollten sie wirklich? Ja wirklich sollten sie? Nur wer? Warum ist schon lange klar. Nur wer? Nun für mich hört sich das wie “Brutus auch du?!” an. Man stelle sich einen Froschkönig und den mit dem unausprechlichen Namen als neue Besitzer der g:B vor.

Gruß Stevano

“Die beste Methode, einen Narren von seinem Irrtum zu überzeugen,
besteht darin, ihn seine Dummheiten ausführen zu lassen.” (Josh Billings)
Beitrag08.09.2004, 18:41
Antworten mit Zitat
UserX
Misanthrop

Antworten mit Zitat Beitrag

der g:B? – was meinst du damit? Eine mir bis dato unbekannte gulli:Brüderschaft, ein Zusammenschluss internetbekannter Rektalanalysten, deren Aufnahmeprüfung darin besteht, sich mit einem abgedroschenen Kruppstahldildo eigenhändig zu verstümmeln?

Möge der Welt so etwas erspart bleiben, genau wie ein B*o*a*r*d*t*a*l*k-Forum, das ich gleich mal auf den Index gesetzt habe, damit sich keiner dieses bösen, bösen Wortes bedient, über das ohnehin nur ein paar selbsternannte Micky-Maus-Szene-Kenner die Meinungshoheit zu haben glauben, obwohl sie noch weniger Foren besuchen als ich, dessen naserümpfender Boardrundgang sich auf mittlerweile weniger als 10 Minuten täglich beschränkt.

Nein, ich persönlich habe auch überhaupt keine Lust darauf, selbst wenn sich ein “Bashing” vielleicht gut unter dem “Coaching” machen würde, aber “die Szene” ist weder so interessant, noch gibt sie so viel her, dass man sich ständig damit beschäftigen müsste, das überlassen wir doch lieber weiterhin den auserwählten und unabhängigen “News”-Projekten und sonstigen Leisetretern – so kommt dann auch unser persönliches Seelenheil nicht in Gefahr und darum fürchte ich eigentlich am meisten, sollten wir in fremden Gefilden wildern, für die wir genausowenig wie jeder andere wirklich prädestiniert wären.

CU UserX
beware of the others…
Beitrag08.09.2004, 19:26
Antworten mit Zitat
Ulla Inselherz
Sister in Äktschen

Antworten mit Zitat Beitrag

“Böhmische Dörfer” – hat unsere Oma immer gesagt. Zwar ist diese Aussage politisch unkorrekt, aber ich wußte immer: das ist wieder mal was, was ich nicht verstehen muß. Und wie ist es Heute?? …also ich für meinen Teil, schicke im Zweifelsfall ne Anfrage an Miss Marple. Sie antwortet zwar nie, aber es geht mir danach immer besser.

In diesem Sinne tüchtige Grüße von Ulla

Toleranz ist nicht selten getarnte Ignoranz gegenüber seinen Mitmenschen.
Beitrag08.09.2004, 19:35
Antworten mit Zitat
UserX
Misanthrop

Antworten mit Zitat Beitrag

“Böhmische Dörfer” – da hast du wohl Recht, vor allem, wenn die noch von Potemkinschen Dörflern aufgebaut werden, miese Stadtplanung, viel Fassade, nix dahinter.

Dafür wissen wir jetzt genau, wer eigentlich wieder Schuld hatte, auch an den aktuellen Personalveränderungen:

Originalton Levy in einem kaum erpressten Geständnis um 1.52 Uhr:

Ich bin tatsächlich das Böse. Jetzt glaub ich das auch. Als das g:b gerade wieder on war hab ich die Ankündigung von gulli gelesen, da wird zwar der mip nur in Verbindung mit Onkelchen erwähnt also suchte ich brav gleich den frogger9, ei, ich schwöre er war noch Admin in der Liste.

Eben schau ich nochmal und siehe da, der 9er-Frosch ist raus als Admin. Kein Dank (zum Schein) keine Ansage, nixx, nada.

Die haben den 9er-Frosch doch ersäuft beim Kielholen.

Und Schuld hab ich, weil ich das schon wieder geahnt hab.

Noch Fragen?

CU UserX
beware of the others…
Beitrag09.09.2004, 02:12
Antworten mit Zitat
Levy
Desastreuse

Antworten mit Zitat Beitrag

Hör bloss auf zu lästern Du Schandmowl, ich bin mir selber schon unheimlich genug.

Dabei wollte ich doch NUR wissen – von Euch des Lesens und Verstehens Kundigen – was der xSchreibertsokomisch da gemeint hatte.

Kann ich doch nichts dafür, wenn gleich wieder Schlick ans Tageslicht kommt.

Und überhaupt geh ich nun nach dieser folgenschweren “Forummullierung” in die Heia und in mein Kissen weinen. Bestümmt darf ich mich nun wieder gar niemals nicht irgendwo sehen lassen.

CU Levy

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. – Salvador Da

ImageUserX

Meine Wenigkeit hört auf den Namen Outsider und hat diesem Projekt damit den Namen gegeben. Wie es sich gehört für jemanden, der gerne den Boss raushängen lässt, trage ich zwar das Schildchen Webmaster und Administrator, aber eigentlich lass ich die Laufburschenarbeiten doch lieber von meinem Team verrichten. Ob die sich dabei immer geschickt anstellen, das sollte hier lieber nicht zur Debatte stehen, Hauptsache doch, sie zittern vor Ehrfurcht unter meinen grimmigen Augen. Anwesende Stammleser und Boardmember flüstern schon mal hinter vorgehaltener Hand, dass ich doch recht liebenswürdig wäre. Das höre ich natürlich gar nicht gerne. Ich bemühe mich nämlich jederzeit redlich, meinem miesepetrigen Image vollstens gerecht zu werden.
Wie es oft so geht im Leben, habe nicht nur ich schon einige Jahre in der weiten Internetlandschaft hinter mir, sondern auch alle nachfolgenden Teamer. Man könnte beinahe sagen, dass wir uns alle irgendwo im Internet getroffen haben – beinahe. Das desastreuse Übel in dem Team habe ich mir dann doch schon länger und anderweitig aufgehalst. Alle haben jedoch eines gemeinsam: sie haben irgendwann die Liebe zu Foren entdeckt. So soll mit diesem Forum nun auch versucht werden, die vielfältigsten Interessen unter einen Hut zu bringen. Warum das Team dabei auch noch vehement Spass einfordert, das erschließt sich mir gerade nicht. Arbeit sollte prinzipiell keinen Spass machen und in letzter Konsequenz auch nur den Membern, nicht aber dem Team vorbehalten bleiben. Ich vertraue darauf, dass der Leser und auch aktive User schon intelligent genug sein wird zu erkennen, welche Form von Unterhaltung, Hilfe oder auch Wissensdurst hier geboten bzw. befriedigt wird. Dass dabei vieles unter dem Deckmantel der Satire läuft, will ich hier gar nicht abstreiten. Doch genug der Worte, blickt mit mir auf die einzelnen Teamer:

– Dieser goldaufpolierte Maskenmann trägt auf dicker Brust den Titel Administrator. Es gibt ja genug Leute in der virtuellen Welt, die würden so einen Titel liebend gerne annehmen, könnten ihn aber kaum wirklich verinnerlichen. Nicht so jedoch der Xsche Bruder. Der ist ein Admin wie er im Buche steht. Hartherzig, unerbittlich und vorsätzlich unbeliebt bei den Membern, nur um dann ein ums andere Mal feststellen zu müssen, die lassen sich von seinem scheppernden Geraunze schon gar nicht beeindrucken und notfalls übertreffe ich, der Outsider, ihn eh in meiner herrischen Art um mehr als eine administrative Schwanzlänge. Seltsam ist jedoch eines bei UserX: die Damenwelt scheint ihn zu mögen und der Legende nach soll er sogar einen oder zwei bis drei mehr eigene Groupieclans unterhalten haben.

Nun ist es aber nicht so, dass nicht auch UserX eine umfangreichere Internetvergangenheit hätte und irgendwann auch einmal in die/der “Szene” eingebrochen wäre – so wie eben alle hier anzutreffenden Teammitglieder. In seinem Fall ist diese Vergangenheit jedoch so verwinkelt, dass man gut daran tut, sie lieber nicht explizit zu erwähnen. Sonst könnte sich das eine oder andere Vorurteil vielleicht doch noch als wahr herausstellen. Unbestritten ist zumindest soviel: unter dem Eisenschädel stecken Talente, die erst einmal gekitzelt werden müssen. Willig ist er nämlich durchaus nicht immer, diese auch vollumfänglich zu entfalten. Bei ausreichender Geduld dürfen wir aber durchaus noch auf weitere Überraschungen aus dem Hause X-Man gespannt sein.

ImageLevy – hält sich gerne für unsere Lady hier on Board. Die Tatsache, dass sie ein Weiblein ist, lässt sich nicht verleugnen, aber ansonsten hat sie doch wenig mit einer echten Lady gemein. Es fehlt ihr einfach der steife Spitzenkragen. Sie bekleidet zwar im Forenbereich das Amt einer Administratorin, was jedoch keineswegs heißen soll, dass sie damit auch gleich ein Technikgenie ist. Allein ihre unendlichen DAUfragen erheitern immer wieder alle Anwesenden und offenbar scheint der Fundus an Unmöglichkeiten, die diese Person sich und anderen zumutet, sobald sie einen Computer erblickt, auch nie enden zu wollen.

Überdies könnte man beinahe meinen, man hat ihr im Kindesalter das Reden verboten. Wie sonst wäre es zu erklären, dass sie an diesem Ort ihre Quassellust hemmungslos auf den Leser niederprasseln lässt. Dass sie dabei immer versucht, ihr eigentliches Wesen – Boardkrawallo – zu unterdrücken, das wird natürlich dem aufmerksamen Leser sehr schnell auffallen. Legenden haben sich da im Laufe der Jahre schon gebildet darüber, was die Levy alles angestellt haben soll in ihrem Leben. Einiges ist hier auf diesen Seiten festgehalten. Wer suchet, der findet. Auch soll hier an dieser Stelle gar nicht dementiert werden, dass die Levy schon als Kind eine fürchterliche Plage gewesen sein muss. Wie sonst wäre es wohl zu erklären, dass sie nun hier – vorsorglich abgeschirmt um die Internetgesellschaft vor größeren Schäden zu schützen – ein Wirkungsfeld gefunden hat. Unter persönlicher Betreuung des Outsiders stehend und gestraft mit den schadenfrohen Kommentaren des Restteams, steht demnach zu erwarten, dass auch Levy eines Tages eine richtige Lady sein wird.

ImageStevano – seineszeichens auch als “Großkotz aus Leidenschaft” unterwegs – nimmt, wenn er diese Träume denn einmal hintenan gestellt hat, hier ebenfalls die Rolle des Administrators ein und steht damit im Boardbereich als weiterer Ansprechpartner, gerade auf dem Gebiet Technik, den Boardmembern zur Verfügung. Selbst wenn er sich noch so müht, seinem selbstgewählten Ruf gerecht zu werden, steckt natürlich in ihm ein ganz anderer Charakter. Zum Wohle der weltweiten Internetgemeinschaft hat sich deshalb auch der Outsider in seiner Funktion als Oberaufseher dieses verrückten Haufens geopfert und ihn von den Straßen des Weh Weh Weh aufgelesen und in seine Dienste versklavt.

Dass natürlich Stevano ein rechter Stalkero ist, dieser Umstand war einer der Hauptgründe für diese besondere Betreuung unter den Augen des Outsiders. Der Sage nach soll er außer Rand und Band geraten, sobald sich virtuelle Röcke ihm nähern. Aber wie sagte schon die Großmutter des Herrn Outsider immer: wenn nur alle Wünsche und Gerüchte wahr wären… dann wäre auch Stevano mindestens ein Bond-Darsteller und müsste sich nicht unter unbarmherziger Outsiderknute seinen virtuellen Hungerlohn verdienen.

ImageFrl. Rottenmeier – Das sehr geehrte und hochgeschätzte Fräulein Rottenmeier nimmt sich hier bei uns aller problem- und komplexbehafteten Kinder an, die durch anderweitige Zucht nicht mehr zur Ordnung gebracht werden können. Unter ihrem gestrengen Auge steht der eigens dafür eingerichtete Satirebereich. Dort kümmert sie sich aufopferungsvoll ebenfalls um Probleme aus Gesellschaft, Internetwelt und besonders dem Forenleben, die uns allen immer wieder einmal an verschiedensten Orten begegnen. Und sollte sich der eine oder andere in ihren Vorträgen wiederzuerkennen glauben, so muss das nicht zwangsläufig gleich Zufall sein.

Eine kleine Anmerkung dazu am Rande: Sie und ich, der Outsider, haben uns schon vor mehr als drei Jahrzehnten kennen und von da an auch immer wieder mal lieben gelernt. Etwaige Keiltreibe-, Abwerbe- und Entfremdungsversuche sind also schon von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Ich bin und bleibe der Einzige, der ihre gouvernantenhaft vor sich hergetragene Jungfernschaft immer wieder mal britneylike spearte.

ImageTestuser – Ihn hier als Teammember überhaupt vorzustellen hat schon die leichten Züge einer Farce. Aber er hat vehement darauf bestanden, sonst würde er augenblicklich in Hungerstreik treten und das können wir uns leider nicht leisten, wir brauchen ihn nämlich ständig auf optimalem Kampfgewicht, um ihn stellvertretend für unsere Member durch die ganzen Tücken, Schluchten und Untiefen unserer Software zu jagen, bevor diese auf die Allgemeinheit losgelassen werden.

Ursprünglich einmal als formidable Kreuzung aus einer Aldi-Tüte und einem halb zertretenen Lederball in einem südsibirische Testlabor “zur Welt gekommen” hat sich Testuser als ultimative Allzweckwaffe in unseren Reihen sehr schnell bewährt, wenn es darum geht, einen Schuldigen zu finden. Unter Androhung, sich an einem Schokoriegel zu ersticken, hat er uns auch dazu genötigt, seinen damit abgeleisteten “Dienst an der Menschheit” ganz besonders herauszustellen und damit sollte er auch mindestens für das nächste Wochenende zufriedengestellt sein, bis ihm seinerseits dann wieder etwas einfällt, womit er uns drangsalieren kann.

Muttermilch

“And they lived happily ever after.” – So oder ganz ähnlich hätte die Geschichte der beiden Hauptdarsteller dieses Board Movies durchaus “geendet” haben können, wenn es sich nicht um zwei ganz besondere Exemplare der Gattung Homo Boardiens handeln würde, die sich das Leben selber immer ganz furchtbar schwer machen, indem sie sich einfach partout in ihrem Verhalten nicht anpassen und immer das letzte Wort haben wollen, egal, worum es überhaupt geht und selbstverständlich noch egaler, ob sie davon überhaupt Ahnung haben oder nicht, was zugegebenermassen selten genug vorkommt. Dass sie zur Durchsetzung ihrer “Ansichten” auch gerne auf irreguläre Methoden zurückgreifen, versteht sich dabei von selbst: die Hintertrieben- und Boshaftigkeit wurden ihnen mit der Muttermilch in die Wiege gelegt und äusserte sich selbst im zartesten Kindesalter schon, wie wir gleich sehen werden, mit dem Verstellen klappte es also schon damals nicht wirklich und darum sind ihnen auch bis heute keine, auch nicht noch so kleine, Flügel gewachsen.

Image Nun gelten ja Internet-Foren, auf schön Neudeutsch auch Boards genannt, für gewöhnlich als Hort von Frieden und Glückseligkeit, Plätze von gegenseitigem Verständnis und Toleranz und sie dienen in erster Linie dem Austausch von Rat und Hilfe in allen Lebenslagen, der Umgangston ist im allgemeinen gemässigt und freundschaftlich und das Zuhören bzw. das sich Zeit zum genauen Lesen und Verstehen nehmen und demgemäss und angepasst auf das Gegenüber Eingehen, werden ganz gross geschrieben. “Ist das wirklich auf allen Boards so?” fragt ihr euch jetzt, “Man mag das kaum glauben, immer und überall, wo mehr als zwei oder drei unter einem Namen versammelt sind, kommt es doch früher oder später zu Auseinandersetzungen?” – Ja, natürlich habt ihr damit Recht, aber in den grossen, grossen Weiten des World Wide Web gibt es Gott sei Dank nur eine sehr, sehr kleine Handvoll von Querulanten, die ständig auf der Suche nach Streit die einzelnen Foren abgrasen und auch schon die kleinste Gelegenheit (z.B. eine fehlende oder falsch eingefärbte Schaltfläche auf einer Page) als Vorwand nutzen, um forenübergreifende Flächenbrände zu entfachen und damit – ein hämisches Grinsen auf den Lippen – ganze Board-Kontinente in den Abgrund zu reissen, wenn man ihnen nicht rechtzeitig auf die Schliche kommt und in die Parade fährt, was zum Glück immer öfter gelingt, weil dem aufgeweckten und an seiner Community interessierten Boardie sowas natürlich nicht entgeht und er dann kämpft wie ein Löwe, um ja seine Pfründe nicht zu verlieren.

Woher kommt nun aber die Motivation solch unsozialer Menschen, was treibt sie an und um, ganze Heimstätten ansonsten obdachloser Boardies abzufackeln, nur um ihr persönliches Ego zu befriedigen? Wie bei vielen geistig deformierten Randalierern muss man hier auch sehr weit ausholen, den ganzen Werdegang beleuchten, schon in frühester Kindheit anfangen und die Quersumme aller erlittenen Traumata benennen, um nur annähernd verstehen zu können, was in den Köpfen von so jemandem falsch läuft und warum er/sie letztlich gar nicht anders kann, als sich und anderen einfach aber auch alles kaputt machen zu müssen.

Wir wollen dies, wie in der Überschrift und im ersten Absatz schon ersichtlich, anhand von zwei besonders miesen Charakteren einmal versuchen, zu ergründen. Sehr zur Freude der restlichen Boardwelt befinden sich diese beiden Missetäter gerade auf der Flucht vor den Behörden und sind irgendwo ausserhalb des Blickfeldes der restlichen “Szene” untergetaucht, um sich vor weiteren Repressalien zu schützen und erst einmal ihre Wunden zu lecken. Nennen wir die beiden doch der Einfachheit und des Wiedererkennungswertes halber einmal…IronY und DivanaX

Image Image Wer nun der irrigen Annahme unterliegt, dass sich Die Zwei erst vor kurzer Zeit auf und über Boards kennengelernt haben und seitdem und sehr erfolgreich als “liebestolles” Duo Infernale durch die Forenlandschaft tingeln, wird sich gleich und gründlich getäuscht sehen.

Wie umfangreiche Recherchen, zwar erst kürzlich, aber immerhin, zu Tage brachten (siehe auch beiliegendes Bildmaterial), gehen sie schon seit Jahrzehnten gemeinsam ihren komischen Vergnügungen nach. Geboren wurden beide, wie sich das für zukünftige, ernstzunehmende und hinterlistige Gauner nun einmal gehört, im Jahr der Schlange und zwar nur im Abstand von wenigen Tagen und sie lernten sich auch schon auf der Kinderstation des Krankenhauses kennen und schätzen, wo sie nicht nur einer Krankenschwester und Hebamme während dieser kurzen Zeit schon den Arbeitsalltag zur buchstäblichen Hölle gemacht haben sollen. Gerüchte, dass sich in dieser Zeit auch ein weiteres Neugeborenes mit dem lyrischen Namen “Damien” aka “Louis Ciphre” auf derselben Station befand und von beiden mit zahlreichen teuflischen Tipps und Anleitungen ausgestattet worden sei, konnten allerdings nicht zu 100 Prozent verifiziert werden. Denn komischerweise verlieren sich alle Spuren der damals in der Kinderklinik Beschäftigten schon wenige Jahre später im Nichts.

Die Bilder zu meiner Rechten und Linken beweisen sehr schön, dass schon zu sehr frühen Zeiten die Dame in dieser “Beziehung” die Hosen anhatte. Mit einer sprichwörtlichen Bobbes-Ruhe lutscht sie auf ihrem Daumen oder gähnt gelangweilt, während sie mit der anderen Hand schon der ganzen Welt die kampfbereite Faust zeigt. Wieder unbestätigten Gerüchten zufolge sollen die ersten Worte, die sie jemals gesprochen hat – “auffe Fresse” – gewesen sein, was anhand ihrer auch heutzutage noch sehr verrohten Ausdrucksweise nicht weiter verwunderlich erscheint.

Meistens kriegte der ständig etwas ängstliche und dennoch verschlagene IronY diese Faust als erster zu spüren und musste dann umgehend ihren Wünschen, besser gesagt Einfällen, nachkommen, um nicht sofort aus dem Strampelanzug geboxt, gebissen und gekratzt zu werden. Oft reichte es ihr allerdings schon, wenn er an ihrer Statt einfach auf die ganze Welt losplärrte, wie auf dem linken Bild sehr schön zu sehen, was nicht nur seinen Bodyguard (im Bildhintergrund: “die Wurst”) immer wieder zu Heiterkeitsanfällen veranlasste, wenn er zusehen durfte, wie die Massen sofort auseinanderstoben und sämtliches Glas im Umkreis zerdepperte.

Image Über die folgenden Jahre der Kindheit und Jugend sind eigentlich nur fragmentarisch bestimmte Gegebenheiten bekannt, weil die Eltern der beiden dem fahrenden Volk zuzurechnen sind und waren, vermutlich auch aus der Not heraus geboren, weil man sich mit den Maniacs zur eigenen Sicherheit besser nicht zu lange an einem Ort aufhielt, um sich nicht den Unmut der umliegenden Bevölkerung zuzuziehen. Trennen konnte man die Kinder allerdings auch nicht mehr und die Familien verschiedener Wege ziehen, weil eines ohne das andere spätestens nach einem halben Tag in tiefste Katatonie verfiel. Sie zum Wohle der Allgemeinheit einfach in diesem Zustand zu belassen, brachten die gutmütigen Menschen, die ihre Eltern waren, auch nicht übers Herz und so lag vor ihnen ein ständiges Leben der Entbehrung und Ausgrenzung. Das einzige Bildzeugnis aus diesen “Wanderjahren” ist zu meiner Linken zu sehen.

Kaum waren IronY und DivanaX ins schulpflichtige Alter gekommen, wagten ihre Eltern das im Nachhinein doch offensichtlich Unmögliche und meldeten die zwei tatsächlich in einer allgemeinen Grundschule an, mit der Hoffnung, dass eine Resozialisierung noch nicht gänzlich ausgeschlossen sei. Doch weit gefehlt! Das Bild, das von einer der Mütter geschossen wurde, während die Väter grade mal wieder eiligst die Fluchtwagen heranschaffen mussten, zeigt die beiden unmittelbar nachdem sie kurz nach der grossen Pause an ihrem ersten Schultag die örtliche Volksschule bis auf die Grundmauern niedergebrannt hatten: man beachte das triumphale Grinsen und den sich schon mehr als abzeichnenden Wahnsinn, der nicht nur aus den Augen, sondern aus allen Poren dringt.

Die Utensilien zum Legen des Brandes hatten sie übrigens in der Schultüte von DivanaX in das Gebäude geschmuggelt, wie IronY allerdings sein heissgeliebtes Zippo unentdeckt durch die Metalldetektoren im Eingangsbereich bringen konnte, bleibt bis heute ein ungeklärtes Rätsel, denn wie immer gab es keine Überlebenden und schon allein die Söldneragentur, die den Autor dieser Zeilen hier auf tausend Umwegen in den Besitz dieses Photos brachte, hat dabei mehrere Dutzend hochklassiger Angestellter eingebüsst, wie auch immer die “von der Bildfläche” letztlich dann verschwanden, nur eines dabei ist wie immer sicher: vollkommen spurlos.

Auch unsere beiden “Protagonisten” entschwanden damit wieder für längere Zeit aus dem Blickfeld der “Öffentlichkeit” – ein paar Jahre später gelang es dem Autor doch tatsächlich – im Zuge einer Recherche auf ganz anderem Gebiet – jemanden zu treffen, der die zwei wahrhaftig einmal live und in Farbe gesehen und gesprochen hatte, ohne bleibende (oder überhaupt keine) Schäden (mehr) davonzutragen und er erzählte davon, dass die beiden im Laufe ihrer Pubertät noch einen Gutteil an Grausamkeit und Verschlagenheit zugelegt hatten, wie sie selber voller Stolz ihm gegenüber auch behauptet hatten, sich andererseits aber auch mit tiefen seelischen Ungleichgewichten auseinanderzusetzen hatten.

So verfiel DivanaX z.B. in einen mehrwöchigen Weinkrampf und Tobsuchtsanfall als es ihr ausnahmsweise von ihren Eltern einmal nicht gestattet wurde, ein Pferd von einer Weide zu klauen, um es, nachdem sie, wie vermutlich immer, schnell das Interesse daran verloren hätte, zu fränkischen Rossbratwürsten zu verarbeiten. Ganz anders “geplagt” dagegen IronY, der wohl zwischen seinem 14. und 16. Lebensjahr auf einmal seine “Weibliche Seite” entdeckte und die meiste Zeit in Frauenkleidern durch die Gegend stapfte, was bis in die heutige Zeit seine Auswirkungen zeigt, hat er doch immer noch ein übertriebenes Faible für hauchzarte Spitzenunterwäsche.

Schulabschluss, Führerschein, EC-Karte – nirgends ist etwas papierhaltiges von den zwei beiden verzeichnet oder erhalten, was Aufschluss darüber geben könnte, was sie getrieben haben, bis sie irgendwann die “Boardwelt” für sich entdeckten und schnell auf den Trichter kamen, dass sie hier mit ständig wechselnden Identitäten (was genau ihrem Naturell entspricht) und Masken und ohne grossen körperlichen oder geistigen Aufwand für jede Menge Unfrieden und Streitigkeiten sorgen könnten. So teilten sich also erst einmal online nach aussen ihre Wege und sie suchten getrennt Einlass in die Szene, um die Leute zu täuschen, kämpften sich schnell unter allen möglichen Nicks und Geschlechtern in diverse Schlüsselpositionen, um den grossen und letztlich alles vernichtenden Schlag im Hintergrund vorbereiten zu können.

Image Image Zu diesem alles entscheidenden Schlag kam es dann allerdings (vorerst) nicht mehr, schon vor dem letzten Jahreswechsel wurden immer mehr Stimmen in der Onlinewelt laut, die spekulativ schon auf dem richtigen Wege waren, was ihre *wahren* Absichten anging und schliesslich blieb ihnen dann keine andere Wahl mehr, als sich mit einem letzten grossen Coup in der Tasche wieder einmal auf “die Flucht” zu begeben. Und so kam es dann eben zu jener Sprengung eines windschiefen, semimaroden Sendeturms, der ohnehin bei nächstbester Gelegenheit in sich zusammengefallen wäre, zum Schutz vor einem grösseren Unglück, aber immerhin reichte es so wenigstens noch zu einem der heutzutage so heiss begehrten Plätze auf den Fahndungslisten, wie die Bilder rechts und links beweisen, bevor man sich zunächst in den ruhigen Schoss der Mafia zurückzog, um über einen erneuten Wechsel der Identitäten, Avatare und Geschützplattformen nachzudenken…

…to be continued…cause…they’ll be back…

Anmerkung: der Ausdruck und die Weiterverbreitung dieses Textes (auch in Auszügen) ist wegen generell vorherrschenden – respektive allgemein verbreiteten – Verständnisschwierigkeiten ohnehin restlos unerheblich.